Neues von Lippequalität

Die Hofmolkerei der Stiftung Eben-Ezer erweitert
ihre Produktion. Die Nachfrage war zu groß geworden.
Der Bio-Landwirt Reinhold Kiel aus Detmold-Niewald liefert
jetzt seine Milch nach Lemgo. Sie bleibt nun in der
Region. Das freut alle: ihn selber, seine Frau und seinen
Mitarbeiter, weil es nun einen direkten Bezug zu seinen
Produkten gibt. Der Molkereimeister Peter Woelke kann
die Kapazität um bis zu 100% hochfahren. Dr. Albrecht
Flake, Leiter des Grünen Bereiches der Stiftung Eben-
Ezer konnte die Bellieferung im Rewe- und Edeka-Bereich
ausweiten. Alle bei Lippequalität freuen sich
über ein neues Mitglied und die Zusammenarbeit auf
kurzem Wege, die lippische Landwirtschaft über einen
kleinen innovativen Schritt und die Bevölkerung, weil sie
nun nicht mehr so lange auf Milch-und Joghurt-Nachlieferung
warten muss.
Dass der Bio-Joghurt mit Früchten so gut angenommen
wird, hat auch seinen Grund darin, dass hier wirklich
echte Bio-Früchte drin sind. Sie werden bei der Lebenshilfe
Detmold angebaut. Da zeigt sich, wie gut die regionale
Vernetzung in unserer Gemeinschaft ist.
Nun wird seitens der Molkerei auch noch die Joghurtverpackung
geändert. Das Ziel ist weniger Plastikabfall.


Teilen!
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneFlattr the authorPrint this page

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.