Wohnprojekt „Buntes Haus“ in Bad Salzuflen

Vorstellung des Wohnprojekts

Mit unserem „Bunten Haus“ wollen wir in mehrfacher Hinsicht Zeichen setzen:
Es ist ein Mehrgenerationenhaus, in dem sich die Familien und Einzelpersonen nach ihren Fähigkeiten und Möglichkeiten gegenseitig unterstützen.
Wir wohnen in einem Passivhaus; unser Heizbedarf ist durch die hervorragende Dämmung sehr gering, Sonnenkollektoren erzeugen zudem heißes Wasser für Heizung und Dusche. Mit der vereinseigenen Photovoltaikanlage erzeugen wir den größten Teil unseres Stromes selbst. Neben den positiven Auswirkungen auf die Umwelt sparen wir natürlich beträchtliche Energiekosten.
Wir optimieren unseren Wohnraumbedarf, da wir sowohl einen großen Gemeinschaftsraum als Treffpunkt, für Veranstaltungen und Feiern, als auch ein gemeinsames Gästezimmer für unseren Besuch haben.
Wir teilen uns Gebrauchsgegenstände, wie Waschmaschinen und Handwerkszeug, so dass wir Platz, Kosten und Ressourcen sparen. Eins unserer nächsten Vorhaben ist das Carsharing.
Das offene Treppenhaus signalisiert nach außen unsere Kontaktbereitschaft zu den Nachbarn. Gemeinschaftsraum und Gästezimmer sollen in Zukunft auch von Nachbarn benutzt werden können. Auch das Carsharing muss nicht auf die Hausbewohner beschränkt sein.
Im Gemeinschaftsraum sollen Veranstaltungen durchgeführt werden. Wir denken an kulturelle Angebote, aber auch an Diskussions- und Informationsveranstaltungen zu gesellschaftlich relevanten Themen.

Für Anregungen sind wir sehr dankbar.

Unsere Ansprechpartnerin ist Frau Andrea Müller, Ahornstr.32a, in 32105 Bad Salzuflen


Jobst Flörkemeier
Über den Autor Jobst Flörkemeier
Ich bin ein parteipolitisch unabhängiger Mensch, der das Motto "Global denken, lokal handeln" für sehr hilfreich hält. Ich bin der Überzeugung, dass wir nur durch einen Lebensstil, der attraktiv und gleichzeitig zukunftsfähig ist, eine Welt schaffen können, die für alle Menschen lebenswert ist.


Teilen!
Tweet about this on TwitterShare on FacebookShare on Google+Email this to someoneFlattr the authorPrint this page

2 Gedanken zu „Wohnprojekt „Buntes Haus“ in Bad Salzuflen“

  1. Ihr Wohnprojekt ist absolut zukunftsorientiert und interessiert mich sehr. Ich bewohne z.Zt. eine ETW mit ausgesprochenen anonymem Umfeld in Bad Salzuflen .Bitte senden Sie mir nähere Informationen zu Ihrem Objekt (Kaufpreis/Mietpreis) zu! Mit freundlichem Gruß Karen Dahn

  2. Hallo, Frau Dahn. Unser Haus hat 9 Wohnungen mit unterschiedlichen qm von ca. 40 bis 100 qm. Wir haben 3 geförderte Wohnungen und 6 frei finanzierte Mietwohnungen . Alle Wohnungen sind zur Zeit vermietet. GERNE informiere ich Sie weiter über unseren Verein ,,Aufbruch neues Wohnen,, und unserem Wohnprojekt.
    Dazu würde ich ein persönliches Kennen lernen begrüßen. Mit freundlichen Grüßen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.